Cybersecurity

„Wenn es um Cybersecurity geht, müssen wir handeln – nicht reagieren“

Unter diesem Motto betreibt der US-Sicherheitsdienstleiser Hive Systems einen ambitionierten Blog mit gleich mehreren Beiträgen pro Woche, aufschlussreichen Grafiken und jeder Menge Tipps zur Vermeidung von Cyberrisiken. Ein nutzwertiges Angebot, finden wir bei //next – das sicherheitsorientierte Nutzerinnen und Nutzer unbedingt kennen sollten. 

Wie lassen sich sichere Passwörter erstellen und vor allem: merken? Wisst Ihr, was Euer Wlan-Router daheim so alles treibt? Wie ist es auf iPhones um unsere Privatsphäre bestellt? Und: Mit welchem einfachen Trick könnt Ihr Hacker abschrecken, bevor diese überhaupt mit dem Angriff begonnen haben?

Dies alles sind nur Beispiele für die vielen Themen, die Hive Systems – allein in diesem noch jungen Monat – auf ihrem Blog behandeln. Falls Euch der Name dieses Anbieters übrigens bekannt vorkommt: Eine Grafik, die eindringlich zeigt, wie schnell schwache Passwörter sich hacken lassten, hatten wir Euch hier auf //next zu Jahresanfang bereits vorgestellt. 

Auch auf brandaktuelle Vorfälle gehen die US-Expertinnen und -Experten umgehend ein, wie ihr Beitrag zu dem Ausfall der Facebook-Dienste in dieser Woche zeigt. Ebenfalls praktisch: Jedes Thema, jede Sicherheitslücke, jeder Angriff werden von Hive Systems in unterschiedlich brisante Risk Level eingeordnet. 

Neugierig geworden? Hier geht es zum (englischsprachigen) Blog: