Cybersecurity

Wie schnell lassen sich Passwörter hacken?

Wie wichtig ein starkes Passwort ist – und welche unsicheren Gegenbeispiele es dringend zu vermeiden gilt – haben wir auf //next bereits skizziert. Nun legen wir nach und zeigen, wie rasch einfache Passwörter zu hacken wären.

Diese Grafik des IT-Sicherheitsdienstleisters Hive Systems mit Sitz in Richmont, VA, zeigt es eindrucksvoll: Wer sich auf ein simples Passwort verlässt, das ausschließlich aus Zahlen besteht, ist so gut wie gar nicht gegen Hacker-Angriffe geschützt – zumindest nicht, solange jenes Passwort nur zehn Stellen oder noch weniger umfasst. 

Erst mit 16 Zahlen oder mehr wäre ein Angreifer akzeptabel lange beschäftigt – bei 18 sogar ein Dreivierteljahr. Richtig sicher wird es erst mit einer Kombination aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen – und selbst dann sollten mindestens neun Zeichen aus all diesen Kategorien gemischt werden. Doch seht selbst, wie ihr ein oranges, gelbes oder gar grünes Sicherheitsniveau erreichen könnt:

Graphic Passwort Security

Den begleitenden Blog-Beitrag von Hive Systems (auf Englisch) gibt es übrigens hier:

www.hivesystems.io/blog/are-your-passwords-in-the-green

Text: Ingo Schenk