KI & Robotics

Vollautomatisch: Heißer Kaffee und Versicherungen to go

ERGO Singapur hat vor kurzem eine Partnerschaft mit „Crown“ geschlossen, Singapurs erster vollständig robotergesteuerter Kaffeekette. Crown betreibt „Ella“ - einen mit künstlicher Intelligenz ausgestatteten Roboter-Barista mit kontaktloser und autonomer Technologie. Ella verfügt über ein automatisches Bestellsystem, eine mobile App und ein E-Wallet. Die interaktive App und der hochmoderne Kiosk ermöglichen es ERGO Singapur, Versicherungsprodukte zu verkaufen, zu bewerben und Markenbewusstsein zu schaffen.

Foto: Crown Digital

Von Himanshu Upadhyay, ERGO Singapur

Sobald man digital wird, sind die Möglichkeiten endlos! Versicherung to go - wer hätte das gedacht? Crown arbeitet mit einer App-basierten Geldbörse, bei der man einen Kaffee vorbestellen und zu einer bestimmten Zeit am Roboter-Kiosk abholen kann, wo „Ella“, der Roboter, den Kaffee kochend heiß bereithält. Ella befindet sich in einem hochmodernen, mit transparentem OLED („TOLED“) verkleideten Kiosk.

Wir haben bereits unser erstes Produkt auf der Crown-Plattform eingeführt, eine vereinfachte Version der Reiseversicherung, die sowohl über die Crown-App als auch über den Kiosk in drei einfachen Schritten abgeschlossen werden kann. Die Prämie wird mit der Crown Geldbörse verrechnet. Wir planen, weitere vereinfachte Versionen bestehender Produkte (wie etwa Unfallversicherungen) über diesen Kanal zu verkaufen, und irgendwann, wenn wir genügend Daten haben, erwägen wir auch die Entwicklung spezifischer Produkte für diesen einzigartigen Kanal.

Die Vorteile dieses Kanals auf einen Blick:

  • Kundenfreundlichkeit durch eine nahtlose und kürzere Customer Journey.

  • Low-Touch, sofortiger Verkaufsprozess für den Kunden

  • Vereinfachung und Produktinnovation durch den Versicherer

Crown gab kürzlich bekannt, dass es seinen ersten großen, grenzüberschreitenden Vertrag mit der Japan Railway Company abgeschlossen hat. Im Rahmen dieser neuen Partnerschaft wird Ella rechtzeitig zu den Olympischen Spielen in Tokio in den Bahnhöfen von Japans größtem Betreiber von Personenzuglinien eingesetzt werden.

Ella ist für den unbemannten und berührungslosen Betrieb im Einzelhandel in Umgebungen mit hohem Aufkommen konzipiert und damit sehr praktisch und sicher in einer Post-COVID-Landschaft. Jeder Kiosk ist in der Lage, 200 Tassen Kaffee in Barista-Qualität pro Stunde zu produzieren und zwar rund um die Uhr.

Dies ermöglicht es Versicherern wie ERGO Singapur, eine Vielzahl von Interaktionsmöglichkeiten zu nutzen, wie zum Beispiel Werbung und Benachrichtigungen, die direkt auf den Endnutzer ausgerichtet sind. Im Backend überwacht ein mit künstlicher Intelligenz betriebenes Computer Vision System den Kiosk rund um die Uhr auf Anomalien, die den Betrieb von Ella beeinträchtigen könnten. In der Zwischenzeit nutzt ein Fulfillment-Modul, das von einer eigenen mobilen App angetrieben wird, Predictive Analytics, um nicht nur die Nachfrage zu prognostizieren und das Supply-Chain-Management zu digitalisieren, sondern den Kunden auch relevante Produkte und Dienstleistungen wie Versicherungen, Kreditkarten und Kredite anzubieten.

Mehr zu Crown Coffee: crowncoffee.com | CrownDigital.io