Mixed Reality

ERGO präsentiert: Augmented-Reality-App für Museumsbesucher

Digitalisierung einmal anders: Besucher des Düsseldorfer Kunstpalastes können jetzt – dank einer von ERGO entwickelten App – Augmented Reality (AR) erleben.

Insbesondere für junge Museumsbesucherinnen und -besucher stellen digitale Angebote oft einen wichtigen Zugang zum Museum dar. Mehr als 100 der ausgestellten Werke im Düsseldorfer Kunstpalast sind im digital erweiterten Sammlungsrundgang erlebbar. 20 Arbeiten lassen sich zudem via AR in einem eigenen Rundgang entdecken. Augmented Reality steht für „erweiterte Realität“ und bedeutet im Kontext der neuen Kunstpalast-App, dass auf dem Handydisplay zunächst das reale Kunstwerk zu sehen ist, sich hierzu jedoch weitere Animationen und Bildelemente in digitaler Form abrufen lassen. 

Weitreichende Erfahrung mit digitalen Welten

Mit Hilfe von ERGO als Digitalpartner vereint damit ein deutsches Kunstmuseum erstmals in seiner App

  • Augmented Reality
  • Audioguides sowie
  • weitere digitale Inhalte

in großem Umfang und bietet damit ein einzigartiges Museumserlebnis. ERGO hat bereits weitreichende Erfahrungen mit virtuellen Welten gesammelt und unterstützt projektbezogen seit 2019 die Landeshauptstadt Düsseldorf bei vielfältigen Digitalinitiativen. Für den Kunstpalast hat ERGO bereits eine pädagogische Gamingwebsite für Kinder umgesetzt.

Lust auf Kunst und einen Kaffee? 

Lust auf Kunst und einen Kaffee? Dann kommt doch am 25. November zwischen 11 und 18 Uhr zum Palast-Fest des Kunstpalasts. Als Digitalpartner und Sponsor bietet ERGO allen Besuchern, die die Kunstpalast App heruntergeladen haben, einen kostenlosen Kaffee am Kaffeebike von black coffee an. Wir finden: eine tolle Gelegenheit, um die neuesten Kunstwerke zu bewundern und sich gleichzeitig mit einem Kaffee zu verwöhnen. Der Eintritt zur Ausstellung ist an jenem Tag übrigens kostenlos. Weitere Informationen findet Ihr hier:

www.kunstpalast.de/de/event/palast-fest/

Most Popular