Trends

Geld, Wahlen, Identität: Wie die Blockchain die Welt verändert 

Während die Preise der Kryptowährungen Kapriolen schlagen, geht //next der Technologie auf den Grund, die diese Währungen überhaupt erst möglich macht: Wie effizient arbeitet die Blockchain? Welche Auswirkungen hat sie auf bisherige Währungen? Welche Vorteile bietet die Verwendung von dezentralen Systemen bei Datenbanken? Warum stehen wir in diesem Entwicklungsprozess erst am Anfang? Und wie groß sind die Karrierechancen in diesem Bereich? Hierzu verlinken wir auf zwei Video-Interviews, die der YouTube-Kanal Finanzfluss mit Prof. Philipp Sandner von der Frankfurt School of Finance and Management geführt hat.

Vorab: Bitcoin oder Kryptowährungen sind gekommen, um zu bleiben. So lautet das Fazit eines Interviews, das wir kürzlich mit dem Mathematiker Markus Hablizel geführt haben. Für den promovierten Innovations-Manager von Munich Re ist die Blockchain „eine der bedeutendsten Erfindungen des gegenwärtigen Jahrzehnts.“ Die damit verbundenen Entwicklungen seien „überaus spannend, da sich dadurch sehr viele neue Möglichkeiten eröffnen“.

Seither hat sich der Preis von Bitcoin zwischenzeitlich fast halbiert. Unter anderem belastet die Diskussion um den beträchtlichen Stromverbrauch dieser Kryptowährung, der sich längst noch nicht vollständig mit regenerativen Energiequellen bestreiten lässt. Hierauf – und ob Digitalisierung generell nicht auch „grün“ funktioniert – , sind wir in einem separaten Beitrag bereits eingegangen.

Nun wenden wir uns erneut dem Potenzial der zugrundeliegenden Technologie zu und verlinken auf zwei ausführliche und facettenreiche Video-Interviews mit dem Chef des Frankfurt School Blockchain Centers, Prof. Dr. Philipp Sandner. 

In Teil 1 ... 

... seines Gesprächs mit Thomas Kehl von Finanzfluss erfahren wir zunächst grundsätzlich, was eine Blockchain ist – und welche Forschungsbereiche es in diesem Bereich überhaupt gibt. Weiter geht es um das Zukunftspotenzial  dieser Technologie sowie den digitalen Euro und dessen mögliche Auswirkungen auf die Finanzindustrie und Kapitalmärkte.

Experte erklärt, wie Blockchain die Welt verändern wird! Prof. Philipp Sandner Interview 1/2


In Teil 2 ...

... des Interviews von Thomas Kehl geht es vor allem auf den möglichen Einsatz der Blockchain-Technologie im Bereich der Datenbanken – aber auch um die Effizienz der Blockchain, was die Dauer der Transaktionen betrifft. Zudem erfahren wir, warum wir im Entwicklungsprozess dieser vielversprechenden Technologie erst ganz am Anfang stehen – und warum gerade junge Leute mit einer Karriere in diesem Bereich liebäugeln sollten.

Wie Geld, Identität, Wahlen & mehr auf der Blockchain umgesetzt werden! Dr. Sandner Teil 2/2


Text: Ingo Schenk